LR Daniel Fellner

fellner-002.jpg

Ein Großunfall oder sogar ein Flugzeugabsturz – Horrorszenarien, an die niemand gerne denkt, die niemand je erleben möchte, die aber – wie wir wissen – trotzdem leider immer wieder passieren. Deswegen ist es für die Einsatzkräfte extrem wichtig, auf alle Eventualitäten bestens vorbereitet zu sein.


Denn: Im Ernstfall muss jeder Handgriff sitzen und die Zusammenarbeit der einzelnen Organisationen reibungslos funktionieren - das ist (über-)lebensnotwendig!

Übungen wie die Airplane Crash Exercise, im September 2019, im Bereich der Karawanken, bieten den Einsatzkräften ein realistisches Umfeld, um sich auf derart sensible Einsätze optimal vorzubereiten. Besonders freut mich, dass dieses Szenario gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen aus unseren Nachbarländern beübt wird. Weil: So wie Katastrophen keine Grenzen kennen, müssen auch die Hilfe und Einsatzbereitschaft im Fall der Fälle grenzenlos sein!



Landesrat Ing. Daniel Fellner,

Katastrophenschutzreferent des Landes Kärnten