PA1 01.11.18

Hochwasser 1: Zivilschutzwarnung in Mörtschach ausgelöst

01.11.2018 13:42 Uhr



Bevölkerung soll das Radio einschalten, den Anweisungen der Einsatzorganisationen folgen und gefährdete Gebiete meiden



Klagenfurt (LPD). Da sich die Wetterlage heute, Donnerstag, erneut verschlechtert hat und es wieder stark zu regnen begonnen hat, wurde Zivilschutzwarnung über die Landesalarm- und Warnzentrale (LAWZ) in Mörtschach abgesetzt. Der Alarm gelte als Vorwarnung für die ortsansässige Bevölkerung. Richard Unterreiner, der Bürgermeister von Mörtschach, bittet die Bevölkerung, zuhause zu bleiben, das Radio einzuschalten bzw. gefährdete Bereiche zu meiden und den Anweisungen der Einsatzorganisationen zu folgen.


Laut aktueller Prognosen soll es wieder zu starken Regenfällen kommen und die Hänge seien gefährdet abzurutschen.



Rückfragehinweis: BH Spittal

Redaktion: Ulli Sternig




[zurück]