ACHTUNG ÜBUNG

Presseaussendung zu „Combined Success 17“ Bez. Feldkirchen

PA Nr. 1


Unwetter und verendete Wildvögel im Bezirk Feldkirchen


Im Bezirk Feldkirchen ist es durch Dauerregen zu kleineren Hochwässern sowie zu Murenabgängen und Überflutungen gekommen. Die Freiwilligen Feuerwehren stehen seit gestern Abend im Dauereinsatz. Eine Wetterberuhigung für den Nachmittag ist vorausgesagt. Umleitungen im Straßenverkehr sind eingerichtet.


Die Jägerschaft Glanegg (Bezirk Feldkirchen i. Kärnten) hat in den letzten Tagen vermehrt verendete Wildvögel aufgefunden. Es ist laut Jagdaufseher noch nicht klar, ob es sich um die Vogelgrippe handelt.


Der Krisenstab der Bezirkshauptmannschaft Feldkirchen unter der Leitung von Bezirkshauptmann Dr. Dietmar Stückler ist zusammen getreten und evaluiert die Lage.



Rückfragen Tel. 050536 - 67269, Peter Kuß

Behördlicher Einsatzstab – Pressestelle (S5)


Datum: 15. November 2017

Uhrzeit: 08:21


[zurück]