ACHTUNG ÜBUNG

Presseaussendung zu „Combined Success 16“ Bez. Wolfsberg

PA Nr. 8


Weißenbach:

Beim Weißenbach ist der Höhepunkt der Wasserführung eines 100-jährigen Hochwassers bereits erreicht. Tendenz rückläufig. Niederschläge hören im Laufe des Nachmittages auf.

Teile von St.Margarethen und das Stadtgebiet von Wolfsberg im Einflussbereich des Weißenbaches sind nach wie vor überflutet. Die Straßen sind nicht befahrbar. Straßensperren wurden von der Polizei verhängt. Die Hochwassersituation klingt langsam ab.


Lavant:

Die derzeitigen Niederschlagsmengen betragen im Lavanttal 50 mm/m². Es bestehen bereits lokale Überflutungen in Wolfsberg und Lavamünd.

In Lavamünd ist die Situation auf den Uferwegen kritisch (1.550m³/Sekunde).

In Frantschach nähert sich laut hydrographischem Dienst die Wasserführung von 160m³/Sekunde dem HQ 100 (180m³/Sekunde).


Rückfragen Tel. 7116150, Leonhard Paulitsch

Behördlicher Einsatzstab – Pressestelle (S5)



Datum: 08. Juni 2016

Uhrzeit: 12:57


[zurück]