ACHTUNG ÜBUNG

Presseaussendung zu „Combined Success 16“ Bez. Wolfsberg

PA Nr. 10


Explosion in Frantschach


Frantschach St.Gertraud/Mondi: In der Zellstofffabrik Mondi ist ein Behälter mit 60 t Terpentin explodiert. Das Terpentin tritt am Werksgelände und in die Lavant aus. Das Terpentin wird im Gesamtflussverlauf der Lavant verschleppt und tritt auch im Überflutungsbereich auf. Das Werk wurde notabgestellt und die Evakuierung der Zentralwarte veranlasst. Zwei Personen gelten derzeit als vermisst.

6 Feuerwehren mit 13 Fahrzeugen und 80 Mann sind bereits vor Ort. Auch die Berufsfeuerwehr Klagenfurt wurde informiert.

Die Luft ist durch die Terpentinexplosion verschmutzt. Es ergeht die Warnung an die unmittelbare Bevölkerung, dass der Terpentinaustritt eine Reizung der Atemwege verursacht. In weitere Folge würde der direkte Hautkontakt eine Gesundheitsgefährdung nach sich ziehen.

Die B 70 wurde nördlich des Werkes gesperrt. Eine Umleitung wurde bereits eingeleitet.


Rückfragen Tel. 7116150, Leonhard Paulitsch

Behördlicher Einsatzstab – Pressestelle (S5)



Datum: 08. Juni 2016

Uhrzeit: 14:52


[zurück]